Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Du kannst selbst Testschüler anlegen und deinen Kolleg*innen den Login zu Schulungszwecken zur Verfügung stellen. So kannst du ihnen die HPI Schul-Cloud zeigen und sie leichter von deren Nutzung im Unterricht überzeugen.


Öffne die Webseite eines Anbieters, der Wegwerf-Email-Adressen zur Verfügung stellt, und kreiere eine E-Mail-Adresse für deinen Testschüler. Mögliche Anbieter sind z.B. muellmail.com oder mailinator.com.


Hinweise zum Datenschutz

Die hier erstellen E-Mail-Adressen dürfen nur für Testzwecke und nicht für echte Schüler*innen-Accounts verwendet werden. Gebt hier keinesfalls personenbezogene Daten eurer Schüler*innen oder Kolleg*innen an, da diese Anbieter nicht datenschutzkonform agieren. 


Wechsle nun zur HPI Schul-Cloud. Klicke in deiner Menü-Leiste auf Verwaltung.


Die allgemeine Verwaltung öffnet sich. Klicke auf den Button Schüler verwalten.


Füge den Testschüler manuell hinzu. Klicke dazu auf den Button Schüler hinzufügen.


Trage die eigens angelegte E-Mail-Adresse und einen Namen für deinen Testschüler in die Maske ein. Setze bei "Registrierungslink an Schüler senden" ein Häkchen und schließe mit Hinzufügen ab.


Wechsle nun zum angelegten Wegwerf-Postfach. Der Testschüler sollte eine Registrierungsmail erhalten haben. Folge dem dort angegebenen Registrierungslink, indem du auf ihn klickst.

In der HPI Schul-Cloud öffnet sich der Registrierungsprozess. Wähle zunächst aus, dass dein Testschüler mindestens 16 Jahre alt ist. Setze den Registrierungsprozess fort, indem du auf Weiter klickst.


Im nächsten Schritt wirst du gebeten, die persönlichen Daten deines Testschülers zu vervollständigen. Mache Angaben zum Geburtsdatum und bestätige mit Weiter.


Bestätige im nächsten Schritt die Einwilligungserklärungen für deinen Testschüler, indem du ein Häkchen bei Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen setzt, und bestätige erneut mit Weiter.


Wechsle nun zu dem Wegwerf-Postfach. Der Testschüler sollte eine E-Mail mit einem vierstelligen Verifizierungs-PIN erhalten haben. Trage diesen in die Maske in der HPI Schul-Cloud ein und bestätige mit Absenden.


Der Testschüler ist nun registriert und du erhältst nun ein Passwort für die angelegte E-Mail-Adresse.


Beim ersten Login mit der E-Mail-Adresse und dem zugesandten Passwort, wird der Testschüler gebeten, sein Passwort zu ändern. Bestätige, indem du auf Weiter klickst.


Bestätige erneut die angegebene E-Mail-Adresse, indem du auf Weiter klickst.


Lege nun ein neues Passwort fest und wiederhole es. Beende den Prozess, indem du auf Absenden klickst.



Das Passwort muss folgende Kriterien erfüllen:

  • mindestens 8 Zeichen
  • Groß- und Kleinschreibung beinhalten
  • Ziffern beinhalten
  • Sonderzeichen beinhalten

Fertig! Du kannst deinen Testschüler nun nutzen und deinen Kolleg*innen den Login zu Schulungszwecken zur Verfügung stellen..



Bei Rückfragen wende dich gerne an:


Sophie Plötz 

Telefon 030.400067.49 

schul-cloud@mint-ec.de

  • No labels