Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Helpdesk siehst du als Administrator alle Probleme, die Lehrkräfte über die Funktion Ein Problem melden gesendet haben, und kannst diese bearbeiten und verwalten.  


In deiner Menü-Leiste klicke auf Helpdesk.


Die Verwaltungsfunktion Helpdesk öffnet sich. Hier sind alle Einträge aufgelistet, die Nutzer über die Funktion Ein Problem melden verschickt haben.


Ein Problem melden

Wie du ein Problem melden kannst, siehst du hier.


Hat ein Kollege oder eine Kollegin an deiner Schule ein Problem gemeldet, wirst du per E-Mail darüber informiert. Im Helpdesk findest du diesen als neuen Eintrag auf den hinteren Seiten. Du kannst dir den Eintrag genauer ansehen, indem du den Button Eintrag bearbeiten klickst.

Als Administrator kannst du dem Eintrag Anmerkungen hinzufügen und diese speichern.


Du hast nun zwei Möglichkeiten. Option A: Wenn du deiner Kollegen oder deiner Kollegin helfen konntest, klicke den Button Eintrag abschließen. Der Status des gemeldeten Problems ändert sich damit zu "Geschlossen".


Geschlossene Einträge können nicht mehr bearbeitet oder eingesehen werden.

Option B: Wenn du deiner Kollegen oder deiner Kollegin nicht helfen konntest, leite das gemeldete Problem an die Entwickler am HPI weiter. Klicke dazu den Button Eintrag an Entwicklerteam senden. Der Status des gemeldeten Problems ändert sich damit zu "Gesendet".

Gesendete Einträge können nicht mehr bearbeitet oder eingesehen werden.

Was passiert nun mit dem Eintrag?

Probleme, die du selbst gemeldet oder weitergeleitet hast, gehen direkt ans HPI. Der Input wird dann aufgenommen und in die Entwicklung eingeplant. Das geht nicht immer zeitnah, da die Entwickler mehrere ähnliche Eintrage bündeln und zusammen bearbeiten. Du erhälst Rückmeldung vom HPI, sobald eine Funktion live geht, die aus Helpdesk-Feedback entstanden ist.

Bei Rückfragen wende dich gerne an:

Supportteam Niedersächsische Bildungscloud 

Telefon  +49 (0)511 353 6621-41

nbc-support@netz-21.de

  • No labels